Wie kann man Gardinen in der Waschmaschine waschen? Welcher Studiengang und wie viele Abschlüsse?

Wie kann man Gardinen in der Waschmaschine waschen? Welcher Studiengang und wie viele Abschlüsse?

Auch wenn wir Gardinen nicht sehr oft waschen, sollte diese Wäsche mit Sorgfalt erfolgen. Es reicht nicht aus, sie in die Waschmaschine zu stecken und das am häufigsten verwendete Programm einzustellen. Dies könnte ihnen sogar schaden. Wie können Sie Ihre Gardinen in der Waschmaschine waschen, ohne dass sie ihre Eigenschaften verlieren und trotzdem sauber, frisch und duftend bleiben? Wir haben einen kurzen Leitfaden erstellt, wie Sie Ihre Gardinen unter den richtigen Bedingungen waschen können.

Wie wasche ich meine Vorhänge? – vorbereitung zum Waschen

Noch bevor Sie Ihre Gardinen in die Trommel der Waschmaschine geben, sollten Sie einige wichtige Dinge beachten. Um die Gardinen sicher zu waschen, sowohl für die Waschmaschine als auch für die Gardinen selbst, ist es wichtig, sie richtig vorzubereiten. Zu diesem Zweck entfernen wir alle zusätzlichen Elemente aus den Vorhängen, die sie möglicherweise haben. Versteifungen und Dekorationen können beim Waschen sogar den Stoff der Vorhänge beschädigen.

wie man Gardinen in der Waschmaschine wäscht

Wir sollten auch nicht vergessen, den Vorhang im Voraus einzuweichen. Bevor Sie mit dem eigentlichen Waschvorgang beginnen, sollten Sie den Vorhang mindestens 60-90 Minuten lang in Wasser mit einer Temperatur von etwa 40 Grad Celsius einlegen. Um das Waschen der Gardinen in der Waschmaschine effektiver zu gestalten, empfiehlt es sich außerdem, dem Wasser ein wenig gardinenfreundliches Waschmittel beizufügen. Bei ganz weißen Gardinen kann dies auch ein Waschmittel sein, das ein mildes Bleichmittel enthält. Wenn die Verschmutzung sehr stark ist, sollte das Einweichwasser mehrmals gewechselt werden.

Wie kann man Gardinen sicher in der Waschmaschine waschen?

Um Gardinen effektiv und sicher waschen zu können, ist es wichtig, das richtige Waschprogramm und die richtige Temperatur einzustellen. Natürlich sollten Sie auch auf die Art des Stoffes achten, aus dem Ihre Vorhänge gefertigt sind. Während Leinen- und Baumwollstoffe wiederholt in der Waschmaschine gewaschen werden können, wird beispielsweise bei Tüll davon abgeraten, Vorhänge in der Waschmaschine zu waschen. Damit bleibt nur noch das Händewaschen.

Gardinen in der Waschmaschine waschen – welches Programm?

Beim Waschen in der Waschmaschine verwenden Sie am besten Programme wie Handwäsche oder Gardinenwäsche. Das Gerät verlangsamt dann die Geschwindigkeit der Trommeldrehung erheblich und wählt eine angemessene Temperatur, die maximal 30 bis 40 Grad beträgt. Das Waschen von Gardinen mit einem solchen Programm ist nicht nur sicherer, sondern erspart bei manchen Stoffen auch das Bügeln.

Waschmaschinenvorhänge welches Programm

Einige Waschmaschinen bieten auch erweiterte Optionen. Einige Samsung-Waschmaschinen bieten zum Beispiel die EcoBubble-Option an, die die Waschtemperatur auf bis zu 20 Grad reduziert. Informieren Sie sich vor dem Waschen Ihrer Gardinen über die zusätzlichen Möglichkeiten, die Ihre Waschmaschine bietet.

Viele Menschen fragen sich , wie sie ihre Gardinen in der Waschmaschine so waschen können, dass sie möglichst wenig verbeulen. Sie brauchen sie nur in Würfeln gefaltet in die Trommel der Waschmaschine zu geben. Werfen Sie sie nicht unüberlegt in die Trommel der Waschmaschine. Denken Sie daran, dass solche Nachlässigkeiten wesentlich zur Entstehung von Dellen beitragen. Es ist auch ratsam, die Schleuderdrehzahl zu verringern.

Wie kann man Gardinen in der Waschmaschine waschen? – ein paar Tipps

Zum Schluss haben wir noch ein paar Tipps vorbereitet, die das Waschen von Gardinen in der Waschmaschine noch sicherer und bequemer machen.

  • plüsch- oder Samtstoffe sind in einer professionellen Reinigung besser aufgehoben. Es besteht die Gefahr, dass das Waschen in einer herkömmlichen Waschmaschine ihre Struktur beschädigt.
  • es ist auch nicht ratsam, schwere Gardinen in der Waschmaschine zu waschen – unter dem Einfluss von Wasser nehmen sie noch mehr an Gewicht zu, was sogar die Trommel beschädigen kann.
  • leinen- und Baumwollstoffe vertragen Hitze gut – Gardinen aus diesen Stoffen sollten jedoch besser in Wasser bis zu 40 Grad gewaschen werden.
  • vorhänge mit Zubehör, das nicht entfernt werden kann, ohne es zu beschädigen, können in Netzen gewaschen werden, wodurch die Gefahr des Verdrehens des Stoffes minimiert wird
wie man Gardinen in der Waschmaschine wäscht

DasWaschen von Vorhängen in der Waschmaschine ist eine bequeme und sichere Option – wenn man es sorgfältig macht. Halten Sie sich also an die oben gegebenen Ratschläge. Nur so können Sie sicher sein, dass Ihre Gardinen beim Waschen nicht beschädigt wurden.

Folgen Sie Online-Frau auf Google News! Bleiben Sie auf dem Laufenden! Folgen Sie

Ursula Schulz

Mehr sehen: Haus